Dr. Tobias Krohn

Dr. Tobias Krohn (Jahrgang 1989, ein Sohn)

Dr. Tobias Krohn widmet sich Fragen zum öffentlichen Wirtschaftsrecht und zum Kartellrecht. Im öffentlichen Wirtschaftsrecht liegen seine Interessenschwerpunkte im Europäischen Beihilfenrecht und in regulierungsrechtlichen Zugangsfragen – hier insbesondere im Energie- und Breitbandsektor.

Gefördert durch das Landesgraduiertenstipendium der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, promovierte Dr. Tobias Krohn am dortigen Institut für Wirtschafts- und Steuerrecht. Er befasste sich mit der kartellrechtlichen Verhaltenskontrolle marktmächtiger Unternehmen.

Bereits in seiner Ausbildung fokussierte sich Dr. Tobias Krohn konsequent auf das Wirtschaftsrecht. Dem universitären Schwerpunktbereich im Kartell- und Urheberrecht folgten im Referendariat Stationen beim Landgericht Flensburg (Kammer für Handelssachen) und beim Wirtschaftsministerium Schleswig-Holsteins (Referent für Europäisches Beihilfenrecht). Zuvor war er mehrere Jahre in einer überörtlichen Sozietät in Kiel und in einer international tätigen Wirtschaftskanzlei in Hamburg tätig.

Dr. Tobias Krohn gewann den Förderpreis IP & Business Law.

Er ist seit März 2018 in unserer Sozietät am Standort Flensburg tätig.

EEP APP 
EEP bloggt: hier weiter zum EEP Blog
E-Mail: mail(at)eep.info  
Internationale Mitgliedschaften
EEP-VERTRAGSGENERATOR --> hier mehr erfahren