EEP-Anwalt zum vorläufigen Sachwalter bestellt

  • 14. Februar 2018
  • Allgemein
  • 0 Comments
  • admin-agentur

Das Amtsgericht Itzehoe hat Nicolas F. Grimm von der Kanzlei „Ehler Ermer & Partner“ (EEP) zum vorläufigen Sachwalter der Summary AG bestellt.

Das Unternehmen hatte einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung wegen Zahlungsunfähigkeit gestellt. Der erfahrene Sanierungsgeschäftsführer Thomas Fox, der unter anderem KARSTADT in der Insolvenz gemanagt hatte, führt das Handelsunternehmen als eigenverwaltender Vorstand. Rolf Weidmann und Oliver Dankert von der Sozietät GÖRG beraten das Unternehmen. Weidmann war unter anderem Sachwalter bei der Sanierung von SinnLeffers, Oliver Dankert Insolvenzverwalter der Schneider Versand GmbH.

„Wir wollen und werden nach Analyse der ersten Zahlen, Daten und Fakten das Unternehmen fortführen und dazu in einem ersten Schritt den Geschäftsbetrieb stabilisieren“, erklärt Fox für den Vorstand. „Im Online-Handel vom Sourcing über die Vermarktung bis zum Wiederverkauf steckt grundsätzlich ein enormes Potenzial.“ 

Der vorläufige Sachwalter Nicolas F. Grimm (EEP) unterstützt die aktuellen Anstrengungen des Vorstands, die Insolvenzgelder für die Monate März, April sowie Mai 2018 vorzufinanzieren. Ziel sei es, die Löhne und Gehälter bis zur Beitragsbemessungsgrenze in der Woche nach Ostern erstmals auszahlen zu können.

Die Summary AG beschäftigt derzeit 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete zuletzt einen Jahresumsatz von rund 30 Millionen Euro.

 

Über die Summary AG

Die Summary AG ist ein global aufgestelltes Unternehmen mit europäischem Hauptsitz in Itzehoe. Als Handelsunternehmen mit dem Leitmotiv ‚The ideas company‘ entwickelt die Summary AG exklusive Produkte mit Full Service von der Idee über die Herstellung, Qualitätskontrolle, Verpackung, Warenlogistik und Vertrieb bis hin zum Web-Content und umfassenden Kundenservice. Als international agierendes E-Commerce-Unternehmen arbeitet die Summary AG seit 2009 für weltweit führende und namhafte Online-Marktplätze, Einzelhandelshäuser sowie eigene Webshops. Neben der deutschen Firmenzentrale gehören zur Summary AG Schwestergesellschaften in Europa, Asien und den USA. Das Portfolio umfasst insbesondere Produkte und Marken in den Segmenten Fitness, Sport, Freizeit, Haushalt, Garten, Fashion oder Lifestyle.

admin-agentur

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EEP bloggt: hier weiter zum EEP Blog
E-Mail: mail(at)eep.info  
Internationale Mitgliedschaften
EEP-VERTRAGSGENERATOR --> hier mehr erfahren